Mit dem Hula Hoop Reifen abnehmen
Ganzkörper Training mit Spaß Faktor

Regelmäßiges Training mit dem Hula Hoop Reifen trainiert den ganzen Körper. Gleichzeitig wird  das Koordinationsvermögen geschult und der schwingende Reifen regt durch das massieren der inneren Organe und des Gewebes den Stoffwechsel an.
Dabei ist das sogenannte „Hooping“ einfach zu erlernen und eignet sich ideal fürs Fitnesstraining Zuhause.
Der Kalorienverbrauch ist dabei nicht zu verachten. Das Training mit dem Reifen verbraucht pro 30 Minuten 200 – 400 Kalorien.

Abnehmtipps - Hula Hoop Reifen

Vorteile des Trainings mit dem Hula Hoop Reifen

  • Kurbelt Fettverbrennung an und unterstützt den Gewichtsverlust
  • Kräftigt die Rumpfmuskulatur
  • Strafft Bauchmuskulatur
  • Festigt das Gewebe an Bauch, Hüfte und Po
  • Trainiert die Rückenmuskulatur und beugt dadurch Rückenproblemen vor
  • Verbessert den Gleichgewichtssinn und die allgemeine Beweglichkeit
  • Ist einfach zu erlernen und kann überall durchgeführt werden
  • Macht einfach Spaß

Mit Hula-Hoop abnehmen

Wenn Du ernsthaft mit dem Reifen trainieren willst sind die klassischen Hula Hoop Reifen aus dem Kinderzimmer nicht geeignet.
Das ideale Trainingsgerät ist schwerer (ca. 700 Gramm) und größer (110 cm). Ein größerer Reifen ist auch einfacher oben zu halten.

Es gibt auch Reifen mit Noppen, die zusätzlich Muskeln und Haut massieren und damit den Stoffwechsel anregen.

Damit das Training wirkt, solltest Du täglich mindestens 20 Minuten am Stück trainieren, ideal sind täglich 30 Minuten. Lass Dich nicht entmutigen, wenn Du am Anfang den Reifen nicht so lange oben halten kannst. Du kriegst den Bogen schnell raus und Übung macht auch hier den Meister.

Der richtige Reifen

Es gibt die Reifen in der Zwischenzeit aus verschiedenen Materialien und sowie mit Gewichten und Noppen. Mit Gewichten kann der Schwierigkeitsgrad beeinflusst werden. Noppen sorgen für einen zusätzlichen Massageeffekt. Dadurch wird das Gewebe gefestigt und der Stoffwechsel angeregt. Allerdings können die Noppen blaue Flecken verursachen und sind nicht für jeden angenehm.

Beispiele:

Powerhoop: Robustes, TÜV geprüftes Trainingsgerät mit gewellter Innenseite. Gut geeignet für Anfänger. Kann zum Transport zerlegt werden.

Health Hoop: Steckbarer Hula-Hoop Reifen mit Gewichten und Noppen Das Gerät kann zum Transport auseinander gesteckt werden. Eher für Fortgeschrittene geeignet.

Hoopomania® Vital Hoop: Schwerer als der Health Hoop und mit weniger Gewichten ausgestattet. Wird von manchen Benutzern als angenehmer empfunden als andere Reifen mit Noppen.

Da die innenliegenden Noppen mancher Reifen vielfach als unangenehm empfunden werden bzw. blaue Flecken verursachen können empfehle ich die Benutzung eines Bauchgürtels z.B. den „Hoopomania Bauchweggürtel fürs Hula Hoop Training“.

Die richtige Benutzung des Hula Hoop Reifens

Das Ziel ist es, den Reifen möglichst lange um die Taille kreisen zu lassen.

Oft wird beschrieben, dass die Hüften kreisen sollen. Das ist falsch. Die Hüften bewegen sich vor und zurück, der Reifen kreist.

  • Stelle ein Bein nach vorne und winkle es leicht an. Das hintere Bein bleibt gestreckt
  • Nimm den Reifen hoch bis kurz über den Po, halte den Ring seitlich
  • Drehe den Reifen
  • Bewege die Taille nach vorne wenn sich der Reifen über Deinem Bauch befindet
  • Bewege die Taille nach hinten wenn sich der Reifen über deinem Rücken befindet
  • Versuche beide Richtungen bis du Deine bevorzugte Variante gefunden hast

Buchempfehlung für Anfänger:
"Das Hula-Hoop-Workout: So macht Fitness Spaß!"










Fazit

Trainieren mit dem Hula Hoop Reifen ist nicht umsonst ein Trendsport.

Hooping trainiert den ganzen Körper, stärkt Bauch, Beine, Po und dir Rückenmuskulatur und lässt die Pfunde purzeln. Die Technik ist einfach zu erlernen und außerdem kostengünstig … und Du musst nicht  einmal ins Fitnessstudio und kannst ganz einfach zuhause fit werden.